Menü
Rezertifizierung:

Pflegerische Begleitmaßnahmen bei chronischen Wunden

  • Kursnummer: 2022-R-119
  • Termin: 03.05.2022 / 09:00 -  16:30 Uhr 
  • Preis: 165,00 EUR inkl. MwSt., Skripte und Zertifikat sind in der Kursgebühr enthalten   
  • Ort: Wisswerk (Standort Harsum), Kaiserstraße 9, 31177 Harsum
  • Referent: Tanja Weichert (Fachliche Leiterin Wundversorgung)
  • Punkte: Als Rezertifizierung für Wundexperten ICW und Fachtherapeuten ICW ist diese Fortbildung mit 8 Punkten von der Zertifizierungsstelle ICW e.V. und dem TÜV Rheinland anerkannt
 


Ziel

Wissen um die Möglichkeiten und Anforderungen in den unterschiedlichen Wundsituationen, Erlernen und Anwenden von Materialien und deren Auswahlkriterien.
 

Inhalte

Das Wichtigste in der Wundtherapie ist nicht die Wundauflage, sondern die Kausal- und Begleittherapie. Ebenso notwendig bei chronischen Wunden ist die Prävention und die Rezidivprophylaxe. Daher wird in dieser Fortbildung über den Wundrand hinausgeschaut und sich der präventiven und begleitenden pflegerischen Maßnahmen angenommen. Von Druckentlastung über Fußkontrolle bis hin zur Motivation des Patienten: Es wird erarbeitet, was benötigt eine Wunde in der Ernährung, wann braucht man einen Hautschutz, wann eine Pflege?

 

  • Hautschutz und Hautpflege
  • Ernährung
  • Kompressionstherapie
  • Bewegungsförderung und Positionierung
  • Druckentlastung
  • Beratung und Motivation
  • Fußkontrolle
  • Wunde und Schmerz



Die Veranstaltung wurde mit 8 Rezertifizierungspunkten von der ICW/TÜV Zertifizierungsstelle bestätigt.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Anmeldung zur rezertifizierung "Pflegerische Begleitmaßnahmen bei chronischen Wunden"

Teilnehmer/in

Rechnungsanschrift, falls abweichend