Grundlagen Wundversorgung

Kursnummer: 190903_02


Ziel
Der Kurs vermittelt einen Überblick über die Möglichkeiten der Wundversorgung und ein Basiswissen über Materialien. Sie haben die Möglichkeit die Anwendung der Wundauflagen praxisnah auszuprobieren.

 

Inhalte

Es gibt über 1000 Produkte von mehr als 60 Herstellern und täglich werden es mehr: Alginate, Hydrofaser, Collagen, PHMB, Schaumverband, Superabsorber oder doch ein Wunddistanz-gitter? Nicht immer sind neue Produkte auf dem Markt auch sinnvoll. Der Kostendruck steigt zunehmend.  Das macht eine Versorgungsstrategie schier unmöglich. Was ist erforderlich, um sich für eine Wundtherapie zu entscheiden? Erfahren Sie, wie Sie Tamponaden, Abdeckungen und Fixierungen einsetzen und wie diese sinnvoll und effizient miteinander kombiniert werden können. Lernen Sie spezielle Produktmöglichkeiten bei stark exsudierenden, infizierten oder stagnierenden Wunden kennen.

 

Kursinhalte

  • Wundentstehung und Wundheilung
  • Die chronische Wunde
  • Behandlungsansätze bei Problemwunden
  • Spezielle Möglichkeiten bei infizierten Wunden
  • Kausal- und Begleittherapien
  • Auswahl von Wundprodukten
  • Wundspüllösungen und Antiseptika
  • Praktische Übungen

Termin

Dienstag, 03.09.2019

 

Uhrzeit

13.00 – 16.30 Uhr

 

Veranstaltungsort

noma-vision

Kaiserstraße 9

31177 Harsum

 

Maximale Teilnehmerzahl

20 Personen

 

Zielgruppe

Pflegefachkräfte, Homecare-Mitarbeiter, Ärzte, MFA, für alle Interessierten

 

Referentin

Tanja Weichert

Exam. Krankenschwester, Fachtherapeutin ICW®

 

Fortbildungspunkte

4 Punkte bei der „Registrierung

beruflich Pflegender": www.regbp.de


Kosten
65,00 Euro pro Teilnehmer inkl. MwSt.