Führen mit Gespür

Kursnummer: 190402


Ziel

Sie reflektieren Ihre eigene Führungsweise sowie Entscheidungsfindung und erhalten effektive Anregungen. Im Austausch mit anderen Führungskräften haben Sie die Chance, Problemlösungen für aktuelle Konflikte zu entwickeln.

 

Inhalte

Viele Theorien beschreiben gute Werkzeuge zur Führung von Teams und Unternehmen. Sie sind effektiv und hilfreich. Doch welches Werkzeug in welcher Situation das Beste ist, hängt vom Gespür der Führungskraft ab. Menschen zu bewegen ist weniger eine Verstandes-angelegenheit, sondern vielmehr die Aufgabe das Richtige zur richtigen Zeit zu tun.

Die Leibphänomenologie gibt uns ein Vokabular an die Hand, um das Gespür für den Verstand greifbar zu machen und zu reflektieren. Auf dieser Grundlage werden wir uns dem Begriff Gespür im Kontext des Führens nähern, in einfachen Übungen werden wir Führungskompetenz sichtbar machen und im gemeinsamen Austausch die gewonnenen Erkenntnisse auf den Alltag als Führungskraft beziehen. 

 

Kursinhalte

•   Konzept der Leibphänomenologie

•   Austausch und Reflektion der eigenen Führungskompetenz

•   Führung in Übungen am eigenen Leibe erfahren

Termin

Dienstag, 02.04.2019

 

Uhrzeit

09.00 – 16.30 Uhr

 

Veranstaltungsort

noma-vision

Kaiserstraße 9

31177 Harsum

 

Maximale Teilnehmerzahl

14 Personen

 

Zielgruppe

Führungskräfte
Für alle Teilnehmenden des letzten Innovationscamps:

Dieses Seminar kann auch als Fortsetzung besucht werden.

 

Referentin

Lola Maria Amekor

(Krankenschwester, Dipl.Kunstherapeutin, Kommunikationtrainerin/Coach, cand. MScN)

 

Fortbildungspunkte

8 Punkte bei der „Registrierung

beruflich Pflegender": www.regbp.de


Kosten
135,00 Euro pro Teilnehmer inkl. MwSt.