Für ein ganzheitliches Wundmanagement

Ihr Verkaufsleiter für den Therapiebereich
Wundversorgung

 

Folker Beimfohr
Zentrale: (0 51 27) 98 57 - 0
E-Mail: f.beimfohr@nomamed.de

In den Versorgungsprozess von Menschen mit chronischen Wunden sind eine Vielzahl von Institutionen involviert: Kliniken, Arztpraxen, Pflegedienste und Homecare-Unternehmen wie wir.

 

Eine gründliche Anamnese und die genaue Abklärung der Wundursache durch den Arzt sind Grundvoraussetzungen, um die notwendige Therapie und Pflege richtig einzuschätzen und die Wundversorgung zu planen.

 

Unsere nach ICW zertifizierten Wundexperten berücksichtigen daher bei der Begutachtung und Erstanalyse neben der Kausaltherapie auch begleitende Maßnahmen wie Kompressionstherapie, Bewegungsförderung und Ernährungsanpassung, Edukation und Hygiene.

 

Durch ein standardisiertes Wundmanagement nach neuesten wissenschaftlichen Leitlinien sorgen unsere Experten dafür, dass Wunden schneller, schmerzreduzierter und komplikationsfreier heilen und somit keine unnötigen Kosten verursacht werden.

 

Im Rahmen regelmäßiger Besuchstermine zur Abstimmung und Überprüfung der eingesetzten Produkte unterstützen wir Ihr Pflegepersonal, um eine lückenlose und korrekte Dokumentation zu gewährleisten.

Wir erstatten an behandelnde Ärzte Bericht über den Produkteinsatz und können auf diesem Weg unkompliziert Änderungen abstimmen. So garantieren wir, dass nur tatsächlich benötigtes Material eingesetzt wird und die Belieferung der Patienten ausschließlich nach diesem Bedarf stattfindet.

 

Eine Zusammenarbeit mit uns geht jedoch über die reine Beratung und Versorgung mit Hilfs- und Verbandmitteln hinaus. Durch Wundsprechstunden und weitere Marketingprojekte können Sie die Kundenbindung an Ihre Einrichtung deutlich stärken. Gerne unterstützen wir Sie in diesem Bereich durch interessante Dienstleistungsangebote.

 

Um Ihre eigene Handlungsfähigkeit zu fördern und eine hohe Arbeitszufriedenheit in Ihrer Einrichtung zu erreichen, bilden wir Ihre Mitarbeiter in unserem hauseigenen Schulungszentrum, der noma-vision, weiter fort. In Kooperation mit der Akademie für Wundversorgungen bieten wir Ihnen jährliche Aus- und Aufbauqualifikationen an, damit Sie stets auf dem modernsten Stand der Wundversorgung agieren können.

 

Gerne erläutere ich Ihnen unser Vorgehen in einem persönlichen Gespräch.

 

Ihr Folker Beimfohr