Menü

Stomakappen

Abdeckkappen für die Stomaversorgung.

Stomakappen sind die ideale Stomaversorgung für die ausscheidungsfreie Zeit zwischen der Stomairrigation. Sicher, diskret und zuverlässig.

Bestellen Sie Ihre Stomakappen bei noma-med auf Kassenrezept, Privatrezept oder Rechnung. Filter für Ihre passenden Stomakappen:
Filtern

Sortierung

Hersteller

Stomadurchmesser

Rast-/Haftringgröße

Produktlinie

Seite 1 von 2

Wann nutze ich eine Stomakappe?

Betroffene mit einer Kolostomie (Dickdarmstoma) haben die Möglichkeit zu irrigieren. Dabei wird mit einem Irrigationsset Wasser in den Darm geleitet und der Stuhl "ausgespült".

Ihr Darm ist leer und hat so eine ausscheidungsfreie Zeit die bis zu 48 Stunden beträgt. Während dieser Zeit kann das Stoma mit einer Stomakappe verschlossen werden. Das schützt das Stoma und vor allem auch Sie vor unerwünschten Ausscheidungen.

 

Warum gibt es einteilige und zweiteilige Stomakappen?

Wie bei den Stomabeuteln auch, gibt es Stomakappen als einteilige Versorgung mit Hautschutz bzw. Haftmaterial und zweiteilig. Bei der zweiteiligen Versorgung wird die Stomakappe auf eine Basisplatte (Trägerplatte) "geklickt" bzw. "geklebt".

 

Gibt es eine Alternative zu der Stomakappe?

Ja. Sie können selbstverständlich auch einen kleinen Kolostomiebeutel verwenden. Achten Sie hier auf Ihre Stomagröße und auf eine "mini" Ausführung.