Menü

Diskret und Sicher im beruf 


Der „gewichtigste“ Punkt zu dem Thema Berufsleben vorweg: Regelmäßige, schwere körperliche Arbeit sollte vermieden werden, da sich sonst durch die Bauchdeckenöffnung Hernien und Prolaps bilden können die eine erneute chirurgische Intervention nötig machen.

Gemeint sind hier besonders Arbeiten im Baugewerbe, Paketauslieferung und Ähnliches. Alles was über 5-10 kg an Tragegewicht bedeutet kann gefährlich werden. Doch auch hierbei sei gesagt, dass Menschen mit trainierten Bauchmuskeln nicht so gefährdet sind wie Stomaträger/innen mit sehr weicher, „nach Süden zeigender“ Bauchdecke.

Zur Steigerung der Lebensqualität im Arbeitsumfeld ist es wichtig, einen Wasch- bzw. Toilettenraum in der Nähe des Arbeitsplatzes zu haben, der bestenfalls noch mit einem geschlossenen Mülleimer ausgestattet ist. Bei Berufen in lebensmittelverarbeitenden und vermarktenden Bereichen gibt es keine Einschränkungen bezüglich der Hygienestandards.

Ist der berufliche Einsatz in ständig warmer bis heißer Umgebung (z. B. Koch, Bäcker, Arbeitseinsatz in heißen Ländern etc.) ist auf adäquates Stomaversorgungsmaterial zu achten, da dieses sich schneller aufbraucht.

Generell sollten Sie immer Ersatzversorgungsmaterial mitnehmen.

Ist der berufliche Alltag aufgrund der oben genannten Erfordernisse nicht mehr zu bewerkstelligen, wird die berufliche Rehabilitation eingeleitet. Das passiert bestenfalls noch in der Akut- oder Rehabilitationsklinik da hier Sozialarbeiter und Ärzte auf dem kurzen Informationsweg die Antragsformulare mit ausfüllen können, was im ambulanten Bereich oft lange Wege bedeutet.

Unsere Produktempfehlungen für Sie:

Stomacare-Bandage EasyCut Plus

Stomabandagen sind ideal bei körperlichen Aktivitäten und unterstützen die Bauchwand.
 

Entsorgungsbeutel, grau

Undurchsichtige Entsoprgungsbeutel, besonders stark und reißfest.


 
 

Hautreinigungstücher für unterwegs

Ideal für unterwegs, da die Tücher gebrauchsfertig sind und kein zusätzliches Wasser zur Reinigung benötigt wird.

 
 

Elastische Fixierstreifen

Verhindert ein Ablösen der Ränder der Basisplatten und schafft zusätzlichen Halt, auch beim Schwimmen und Baden.

 
 
Leben mit einem Stoma

Noch mehr Tipps? 

Unsere Stoma-Experten geben Ihnen gerne noch weitere Tipps, rund um die Themen Freizeit, Urlaub, Ernährung, Berufsleben und Sexualität und wie Sie diese mit Ihrer Stomaversorgung leben können.

Zu den Stoma-Ratgebern

Passend für Ihren Bauch
Stoma-Check

Das A und O einer optimalen Stomaversorgung ist die Dichtigkeit – auch wenn sich Ihr Körper verändert. Dabei muss der Hautschutz eng an Ihrem Stoma anliegen. Mit unserem StomaCheck können Sie in wenigen Schritten überprüfen, ob Ihre Versorgung noch zu Ihnen passt.

Machen Sie den Stoma-Check