Menü

Aktiv mit Ihrem Stoma


Genießen Sie trotz und mit Ihrem Stoma Ihre lieb gewonnenen Sport- und Freizeitaktivitäten. Sport tut Ihnen und Ihrem Körper gut.

Doch ein paar Dinge gibt es zu beachten:

Generell gilt, dass Sie auf alle Sportarten verzichten sollten, die mit schwerem Heben verbunden sind. Doch keine Regel ohne Ausnahme. Denn bei jungen, durchtrainierten Menschen, für die der Sport ein wichtiger Aspekt der Lebensqualität darstellt, ist dies eventuell möglich. Hier sollte individuell mit dem Arzt dieses Thema abgeklärt werden.

Bei Ballsportarten ist der Schutz des Stomas mit einer Kappe anzuraten, um Verletzungen durch den direkten Ballkontakt vorzubeugen.

Damit keine „peinlichen“ Geräusche den Konzertbesuch oder ähnliche Veranstaltungen stören und das Selbstwertgefühl mindern, kann mit individuellen Ernährungsmaßnahmen vorgebeugt werden, z.B. mit Probiotikum. Das kann Bläh- und Darmgeräusche drastisch reduzieren.

Stomaversorgungsmaterialien sind auch beim längeren Aufenthalt im (Salz-)Wasser und bei Hitze absolut dicht. Daher ist ein Schwimm- und Sauna-Besuch problemlos möglich. Alternativ zu den normalen Beutelversorgungen bieten sich zum diskreten Tragen unter der Badekleidung auch Stomakappen an. Bei der Auswahl der Badebekleidung können Frauen auf Modelle zurückgegriffen werden, die etwas vom Bauch „ablenken“, d. h., die im Bauchbereich gerafft sind oder Strandtücher, die um den Bauch geschlungen wie ein Wickelrock getragen werden. Es gibt auch spezielle Stomabadeanzüge. Für Männer gibt es besondere Stoma-Badehosen, die etwas höhrer geschnitten sind.


Tipp: In der Tasche sollte stets ein Ersatz-Versorgungsmaterial sein - das gibt Ihnen Sicherheit für alle Eventualitäten.
 

Unsere Produktempfehlungen für Sie:

Stomakappe, plan

Unauffällige, flache, runde Stomakappe mit geruchsfester Folie.


 
 

Stomabadehose für Herren

Spezielle Badehose für Stomaträger normale Höhe, mit Innentaschen für den Stomabeutel.
 
 

Stomacare-Bandage HydroActive aus Neopren

Speziell für den Einsatz im Wasser: Schwimmen, Sauna, Duschen, Wassergymnastik, Therapieanwendungen usw.
 

Elastische Fixierstreifen

Verhindert ein Ablösen der Ränder der Basisplatten und schafft zusätzlichen Halt, auch beim Schwimmen und Baden.
 
 

Experten-Tipps für den Winter
Es rutscht und hält nicht richtig!

Wie Ihre Stoma-Versorgung auch im Winter gut haften kann.

Zum Stoma-Blog
Leben mit einem Stoma

Noch mehr Tipps? 

Unsere Stoma-Experten geben Ihnen gerne noch weitere Tipps, rund um die Themen Freizeit, Urlaub, Ernährung, Berufsleben und Sexualität und wie Sie diese mit Ihrer Stomaversorgung leben können.

Zu den Stoma-Ratgebern

Passend für Ihren Bauch
Stoma-Check

Das A und O einer optimalen Stomaversorgung ist die Dichtigkeit – auch wenn sich Ihr Körper verändert. Dabei muss der Hautschutz eng an Ihrem Stoma anliegen. Mit unserem StomaCheck können Sie in wenigen Schritten überprüfen, ob Ihre Versorgung noch zu Ihnen passt.

Machen Sie den Stoma-Check